Sponsoren gesucht

Für die Produktion eines professionllen Video-Clips, der interessierten Veranstaltern einen Einblick in die Bühnenprogramme sowie die Intention des Projektes "Kann man einem Psychiater trauen?" verschafft, werden Sponsoren gesucht. Ebenso sind Hinweise, die geeignet sind, an Geldmittel zu gelangen, z.B. über Stiftungen, willkommen. Der Video-Clip soll eine Mischung von Interview, Schauspiel und Musik sein und sich inhaltlich an dem bei SPRINGERNature 2019 erschienenen gleichnamigen Buch orientieren. Der Video-Clip sollte eine Länge von ca. 10 Minuten nicht überschreiten. Er bildet das Herzstück für eine forcierte Werbekampagne, die sich der sozialen Medien, wie z.B. Facebook, Twitter und YouTube bedienen wird.

Das übergeordnete Ziel ist es, auf eine humoritisch-satirische Art und Weise einen Beitrag zur Enstigmatisierung psychischer Störungen zu leisten und die Betroffenen aus dem gefühlten Abseits wieder ein Stück weit zurück in unsere gesellschaftrliche Mitte zu begleiten.

Benötigt für die Produktion und Verbreitung des Video-Clips werden ca. 5000 EUR.

Kamerafrau und verantwortlich für den Filmschnitt wird sein Marion Pfaus Rigoletti, Berlin.

12 Ansichten

© 2019 by Carsten Petermanm Dorfstrasse 14a D-27412 Bülstedt

  • Besuchen Sie mich auch auf FFacebook